Unabhängige Zeitung

Private Tageszeitung

banner ad

Corona-Fieber in Russland


In Moskau ist durch Erlaß vom Stadtoberhaupt Sergey Sobyanin ein Stadium von höchster Bereitschaft angesichts der Bedrohung der Verbreitung von Corona-Fieber erklärt. Das bedeutet, dass sich die  Moskauer Einwohner nach dem Rückkehr in Moskau aus den 11 Ländern einschließlich Deutschland per einen speziellen Telefonnummer melden müssen und eine zwei Wochen Quarantäne zu Hause verbringen müssen. Die Arbeitsgeber sind verpflichtet das Körpertemperatur der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu messen. Zum Fall der Erkrankung sind sie verpflichtet eine Desinfiktion der Arbeitsräume durchzuführen.   

 In Russland sind viele internationale Veranstaltungen schon abgesagt. Das betrifft auch Petersburger Wirtschaftsforum im Juni. 

Leiter des Moskauer wissenschaftlichen Institut der medizinischen Parasitologie,trophischen und durchlässigen Erkrankungen namens Marzinowski der Uni namens Setschenow  meint ,dass sich Corona-Fieber wellenweise verbreitet. Man erwartet die neue Welle im Oktober. 

Nesawisimaya Gazeta berichtet über die Einsatzbereitschaft der militärischen Ärzten-Epidimiologen.